Geschirrspüler Sicherheitsmaßnahme
Deutschland

Fragen und Antworten

Zurück

Woher weiß ich, ob mein Geschirrspüler betroffen ist?

Lediglich eine geringe Anzahl von Geschirrspülern der Marke(n) Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens ist von der Sicherheitsmaßnahme betroffen. Die betroffenen Geschirrspüler können durch Abgleich von Marke, Modellnummer, Chargennummer sowie Seriennummer identifiziert werden. Um zu überprüfen, ob Ihr Geschirrspüler betroffen ist, benötigen wir den Markennamen, die Modellnummer, die Chargennummer sowie die Seriennummer Ihres Geräts. Den Markennamen finden Sie auf dem Bedienfeld des Geräts. Modell-, Chargen- und Seriennummer befinden sich entweder oben auf der Türinnenseite des Geschirrspülers oder an der linken oberen Türinnenseite. Unter www.dishcareaction.de können Sie überprüfen, ob Ihr Gerät betroffen ist. Alternativ können Sie unsere gebührenfreie Nummer 00800-19081908 oder
0800-9060100 anrufen.

Was mache ich, wenn mein Geschirrspüler betroffen ist?

Sie haben genau das richtige getan, indem Sie sich direkt bei uns gemeldet haben. Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens bietet Ihnen an das Gerät kostenlos zu reparieren, wobei der Fehler vollständig behoben wird.

Als Vorsichtsmaßnahme sollten die betroffenen Geräte in der Zwischenzeit nur unter Aufsicht benutzt werden.

Was mache ich, wenn Rauch aus dem Geschirrspüler kommt?

Die Geräte stellen nur in sehr seltenen Fällen ein mögliches Brandrisiko dar. Sollten Sie dennoch eine Rauch- oder Funkenbildung im Bereich der Bedientasten bemerken, schalten Sie das Gerät bitte sofort aus. Den Ein-/Aus-Schalter finden Sie auf der linken Seite des Bedienfeldes. Sollte es aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, das Gerät auszuschalten, gehen Sie bitte zu Ihrem Sicherungskasten und unterbrechen Sie den Stromkreis von Hand. Falls Sie unsicher sein sollten, um welchen Stromkreis es sich genau handelt, schalten Sie bitte die Hauptsicherung aus. Danach sollten Sie das Gerät nicht mehr benutzen. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass so etwas passiert. Aber sollte dies trotzdem der Fall sein, rufen Sie bitte unser Servicecenter an, damit wir die Information umgehend intern weiterleiten können. Wir werden uns dann so schnell wie möglich wieder mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über die weiteren Schritte informieren.

Das finde ich beunruhigend. Was soll ich machen, wenn mein Geschirrspüler brennt?

Die Geräte stellen nur in sehr seltenen Fällen ein mögliches Brandrisiko dar. Wenn Sie dennoch den Verdacht haben, dass Ihr Geschirrspüler brennt, schalten Sie bitte die Hauptsicherung aus und verlassen Sie mit Ihrer gesamten Familie die Wohnung. Wie bei jedem Brandverdacht sollten Sie bitte umgehend die örtliche Feuerwehr rufen. Anschließend sollten Sie nach Möglichkeit unsere telefonische Hotline informieren. Wir nehmen dann Ihre Daten auf und leiten die Informationen umgehend an die intern zuständige Stelle weiter. Danach melden wir uns so schnell wie möglich wieder bei Ihnen, um Sie über die weiteren Schritte zu informieren. Falls Sie den Verdacht haben, dass Ihr Gerät defekt ist oder falls Ihnen Ihr Gerät Anlass zur Besorgnis gibt, sollten Sie es nicht mehr benutzen.

Kann ich den Geschirrspüler weiter benutzen, bis der Techniker kommt?

Wir empfehlen, den Geschirrspüler nicht unbeaufsichtigt laufen zu lassen, bis unser Techniker das Gerät repariert hat. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, jedoch möchten wir ganz sicher gehen, dass Sie das Gerät völlig gefahrlos benutzen können.

Wie lange dauert es, bis der Techniker kommt?

Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens bearbeitet Reparaturanfragen zügig und wird schnellstmöglich einen Kundendiensttechniker zu Ihnen schicken. Der Reparaturtermin kann nach Ihren Wünschen eingeplant werden.

Wie lange wird die Reparatur dauern?

Die Reparatur des Bedienfelds dauert nicht lange und dürfte ohne nennenswerte Störung in weniger als einer Stunde erledigt sein.

Was kostet die Reparatur zu Hause?

Die Kosten für die Reparatur werden von uns übernommen.

Kann ich das Gerät selbst reparieren oder von einem unabhängigen Techniker reparieren lassen?

Nein. Die Reparatur muss von einem qualifizierten Kundendiensttechniker von Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens vorgenommen werden. Er kennt das Bedienfeld und weiß, wie der Fehler zu beheben ist.

Nur wenn die Reparatur von einem qualifizierten Kundendiensttechniker von Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens ausgeführt wird, ist auch sichergestellt, dass sie nach unseren Standards erfolgt und die Benutzung des Geräts sicher ist.

Hat ein Wartungsvertrag Einfluss auf die Schritte, die ich einleiten sollte?

Nein.

Bis wann muss ich mich im Rahmen dieser Aktion bei Ihnen gemeldet haben?

Diese Sicherheitsmaßnahme ist zeitlich unbegrenzt. Reparaturen werden von Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens so lange durchgeführt, wie von unseren Konsumenten gewünscht, sofern ihr Geschirrspüler zu den betroffenen Modellen gehört.

Ich habe meinen Geschirrspüler nicht im Einzelhandel, sondern woanders gekauft (z. B. im Internet).

Ganz egal, wo Sie Ihr Gerät gekauft haben: Sollte Ihr Gerät betroffen sein, können wir es kostenlos reparieren.

Mein Geschirrspüler hat einwandfrei funktioniert. Warum treffen Sie gerade jetzt diese Maßnahmen?

Zunächst haben wir die Sicherheitsmaßnahme in einzelnen Märkten durchgeführt, nachdem dort eine sehr begrenzte Anzahl unserer Geräte im Lauf der Zeit nicht mehr vollumfänglich unseren Qualitäts- und Sicherheitskriterien entsprochen hat. Daraufhin haben wir weitere Märkte überprüft und uns zu dieser freiwilligen Sicherheitsmaßnahme – als Vorsichtsmaßnahme – entschieden, auch wenn wir sicher sind, dass das Bauteil im Bedienfeld nur in äußerst seltenen Fällen überhitzen und ein mögliches Brandrisiko darstellen kann.

Habe ich Sie also vorhin richtig verstanden, dass Produkte von Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens nicht sicher sind?

Nein, ganz im Gegenteil. Sämtliche Produkte von Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens erfüllen die höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit, Qualität, Verarbeitung und Zuverlässigkeit. Gerade deshalb haben wir freiwillig diese Sicherheitsmaßnahme gestartet. Wir sind davon überzeugt, dass nur eine kleine Zahl von Geschirrspülern, die zwischen 1999 und 2005 hergestellt wurden, betroffen sind. Deshalb reagieren wir schnell, um dieses Problem zu lösen.

Was genau meinen Sie mit „Fehler“ bei Geschirrspülern?

In den allermeisten Fällen funktionieren die betroffenen Geschirrspüler aufgrund eines Fehlers im Bedienfeld nicht mehr. Nur in sehr seltenen Fällen kann die fehlerhafte Komponente des Bedienfelds ein Überhitzungsrisiko mit eventueller Brandgefahr darstellen.

Warum ersetzen Sie die betroffenen Geschirrspüler nicht?

Für den Konsumenten ist es effizienter, wenn das Bauteil von einem unserer qualifizierten Kundendiensttechniker ausgetauscht wird. Der Fehler wird dadurch vollständig behoben und der Geschirrspüler ist wieder voll funktionsfähig.

Mein Gerät ist zwar nicht betroffen, aber es hat einen Defekt. Kann ich den Reparaturservice in Anspruch nehmen?

Die Sicherheitsmaßnahme gilt nur für betroffene Geräte und ist eine Vorsichtsmaßnahme. Wenn Ihr Gerät einen Defekt hat, aber nicht zu den betroffenen Geräten gehört, sollten Sie sich bitte an unseren üblichen Kundendienst wenden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten wir diese gerne unter 00800-19081908 oder
0800-9060100.

Zurück